Doppelsieg der Eggolsheimer Jugendmannschaften gegen Kulmbach

Am Sonntag konnten die Eggolsheimer Jugendmannschaften U18 und U14 gegen den ATS Kulmbach überzeugen.

Auswärts begann die U18, die aufgrund vieler Krankheitsausfälle mit nur 6 Spielern starten konnte, mit einem offensiv starken ersten Viertel.
Vor allem durch den stark spielenden Youngstar Jens Müller, der in Viertel No. 1 auf 12 Zähler kam, konnte sich das Team einen soliden
Vorsprung von 10 Punkten erarbeiten.

Zweite verliert gegen Tabellenführer Coburg

51:60 lautete der Endstand am Sonntagabend in der Eggerbachhalle. Die Mannschaft war dem Ligaprimus lange Zeit ebenbürtig. "Grund für die Niederlage war keinesfalls die Einstellung meines Teams. Die Jungs kämpften 40 Minuten und gaben sich nicht geschlagen", sagte Kunner Möhrlein nach dem Spiel. Den Sieg verschenkte die Mannschaft, da sie ungewohnte Schwächen von der Freiwurfquote zeigte und 16 Freiwürfe daneben setzte.

Erste muss weiter auf ersten Saisonsieg warten

Bei Eggolsheim ist weiterhin der Wurm drin. Die ersten Punkte gingen an die Heimmannschaft, was die letzte Führung gewesen sein sollte. Würzburg verschaffte sich bis zur 8. Spielminute bereits eine zweistellige Führung (6:16), ehe Eggolsheim bis Viertelende noch auf 11:17 verkürzen konnte. Das zweite Viertel verlief zunächst ausgeglichen. Bis zur 16.

DJK strebt nach Befreiungsschlag

Am Samstag um 20 Uhr startet für Eggolsheim die fünfte Runde der Bayernliga in eigener Halle. Die immer noch sieglosen DJK’ler wollen sich endlich aus dem Tabellenkeller befreien und an alte Leistungen der Vorsaison anknüpfen. Der altbekannte Gegner TG Würzburg 2 ist sicherlich kein Leichter, so hat man letzte Saison zwar beide Spiele gewinnen können, dieses Jahr scheinen die Karten aber ganz anders gemischt. Die Würzburger konnten bisher ein Spiel von vier gewinnen, während Eggolsheim das Tabellenschlusslicht bildet.

Erster Saisonsieg für die Herren 2

60:52 lautete der Spielstand nach 40 Minuten gegen die Regnitztal Baskets 3 aus Sicht der Eggolsheimer. Damit konnte das Team seinen ersten Saisonsieg einfahren. Auch wenn es noch sehr früh in der Saison ist, galt es gegen den Tabellenachbarn zu punkten. Regintztal steht nach Punktabzug in der Tabelle noch hinter Eggolsheim. Vor der Saison gab die Mannschaft als Ziel aus, dass sie dieses Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun haben will. 

Kerwa-Heimspiel

Die Saison hätte für die Eggolsheimer nicht schlechter beginnen können. Mit drei Niederlagen aus drei Spielen und einem Strafpunkt bilden die Eggolsheimer das Schlusslicht der Tabelle. Nichts desto trotz wollen die Jungs um Coach Haider nun endlich richtig in die Saison starten. Die letzten zwei Spielen wurden ärgerlich knapp verloren, obwohl man je in der ersten Halbzeit noch deutlich vorne lag. "Wir müssen nur noch Konstanz und Kondition in unser Spiel bringen und den Sieg über vier Viertel einheimsen.", weiß Flügelspieler Alexander Flügel. Der Gegner BBC Eckersdorf wird kein leichter.

Erneute Niederlage nach 14-Punkten Vorsprung

Am vergangen Samstag trat die DJK Eggolsheim zum 3. Saisonspiel in Breitengüßbach an. Hier schaffte es die DJK erneut nicht über die gesamte Spielzeit strukturiert und konzentriert das System von Coach Haider zu laufen und verlor unnötig mit 57:59.

Deutliche Niederlage in Bamberg

Mit 68:55 verlieren die DJK Herren 2 ihr Auswärtsspiel gegen TTL Bamberg 3. Grund für diese Niederlage waren vor allem die vielen Turnover im Spielaufbau und die Verteidigung gegen die Distanzwürfe der Bamberger. TTL Bamberg, die diese Saison mit einem extrem jungen und hoch talentierten Team in der Bezirksklasse antreten, waren immer druckvoll und giftig in der Verteidigung. Oftmals gelang es den Eggolsheimer Aufbauspielern nur mit Mühe den Ball ins Vorfeld zu bringen. Gegen die Zone nutzten die Gastgeber ein simples aber effektives Mittel: "Werfen!".

DJK Motor läuft noch nicht

Am Sonntag, zu ungewohnter Heimspielzeit, traten die Mannen von Trainer Max Haider gegen den Kontrahenten Mainfranken Heuchelhof an. Auch der Gegner ist mit einer Niederlage in die neue Saison der Bayernliga gestartet.

Seiten

Basketball ums Egg RSS abonnieren