KERWA - Heimspiel

Endlich haben die hiesigen Hünen zur Kerwa ein Heimspiel. Am Samstag spielt man bereits um 18 Uhr gegen Schweinfurt, eine perfekte Uhrzeit für Zuschauer und Spieler um im Anschluss den Abend im Festzelt gelassen ausklingen zu lassen. Eggolsheim konnte im letzten Spiel den ersten Sieg einfahren, während Schweinfurt schon ihren zweiten auf dem Punktekonto hat. Schweinfurt ist ein alt bekannter Gegner, gegen die man sich immer schon heiße Matches geliefert hat. Zur Kerwa liegt es den Eggolsheimern natürlich besonders auf dem Herzen zu siegen.

DJK fährt ersten Sieg ein

Anders als in den beiden Spielen zuvor, begann Eggolsheim furios und spielte eine aggressive Defense. Das junge Team von Heuchelhof war damit überfordert und fand nur schwer ins Spiel. Anders Eggolsheim, über 6:0, 9:5 und sodann 28:5 kam man dank einer starken Defense und dem Durchspielen der einstudierten Plays zu einer 32 zu 7 Viertelführung.

Zweites Heimspiel - Eggolsheim gelobt deutliche Verbesserung

Am kommenden Samstag um 20 Uhr steht das dritte Saisonspiel und gleichzeitig zweites Heimspiel der Eggolsheimer an. Die junge Mannschaft hat ihre ersten beiden Saisonspiele leider verloren, gelobt aber weitere Steigerung sowohl bei der Wurfausbeute, als auch im Zusammenspiel als Team. Im ersten Spiel erwischte die noch nicht gut genug eingespielte Mannschaft, durch die kurze Vorbereitung, einen schwarzen Tag. Die Zuschauer sahen beiderseits noch keine Glanzleistungen, Bamberg konnte jedoch als Gewinner der Partie herausgehen.

Die Zweite gewinnt Auftaktmatch in Kulmbach

Die Herren 2 setzte sich am Samstagnachmittag deutlich mit 49:61 gegen die gastgebende Mannschaft vom ATS Kulmbach durch. Den Titel Spieler des Spiels teilte sich das Guard-Duo Schwarzmann und Müller auf Seiten der Eggolsheimer. Jens Müller konnte, wie bereits im Pokal gegen Coburg, mit seinem starken Distanzwurf überzeugen. Schwarzmann hingegen suchte immer wieder den Weg zum Korb und konnte elegant gegen die langen Verteidiger scoren. Mit 17 respektive 16 Punkten waren die Beiden die Topscorer ihres Teams.

Steigerung gelungen - Spiel verloren

Eine Steigerung in Sachen Intensität und Wille konnte die DJK in ihrem zweiten Saisonspiel auswärts bei TG Würzburg 2 zeigen. Während man im ersten Viertel (10:20) noch unsicher agierte und sich vor allem im Ballvortrag durch die Würzburger Ganzfeldpresse ein paar Ballverluste leistete, fanden die Eggolsheimer im zweiten Viertel immer besser ins Spiel. Die DJK schaffte nun immer öfter die Presse zu schlagen und kam zu relativ einfachen Punkten.

Saisonauftakt missglückt - Eggolsheim gelobt Besserung

Am vergangenen Sonntag trat die DJK Eggolsheim vor heimischer Kulisse gegen die DJK Don Bosco Bamberg an. Beide Mannschaften taten sich schwer in die neue Saison zu starten und so stand es nach dem ersten Viertel lediglich 10:9 für Eggolsheim. Im zweiten Viertel fand dann Eggolsheim immer mehr Form und schaffte es sich bis zur 16. Minute 23:11 abzusetzen. Vor allem Niklas Möhrlein fand im Ballvortrag die nötigen Lücken für sich oder seine Mitspieler.

E-Town heiß auf erstes Spiel!

Am Sonntag um 17 Uhr ist es endlich wieder so weit! Die DJK Eggolsheim startet in heimischer Halle gegen die DJK Bon Bosco Bamberg. Zwar sind die Bamberger ein bekannter Gegner, auf welches Team man jedoch trifft, wird sich am Sonntag zeigen. Die Eggolsheimer haben sich jedenfalls durch viele Abgänge stark verjüngt und wird vor allem auf die Schnelligkeit setzen. Die Eggolsheimer ist die Generalprobe nach einer sehr kurzen Vorbereitungszeit letzten Sonntag jedoch geglückt. Mit viel Engagement auf dem Spielfeld lies man nur 62 Punkte des Regionalligisten zu.

Saisonauftakt im Kreispokal

Eine Woche nach der ersten Mannschaft steigt nun auch die Zweite in die Saison 2017/2018 ein. Im Kreispokal wird sich das junge Team um Neu-Kapitän Markus Leuschner mit dem BBC Coburg 4 messen. Am Samstag, den 30.09.2017 um 13:00 Uhr geht's in der oberfränkischen Vestenstadt wieder los. Mit einem Auswärtssieg will man erstmals nach 3 Jahren wieder in die zweite Pokalrunde einziehen.

Saisonstart - Es geht schon wieder los!

Am kommenden Sonntag geht es wieder los: Wenn es draußen ungemütlicher wird, wird es drinnen wieder heiß, heiß in der Eggerbachhalle. Denn ab Sonntag bringt der rote Ball wieder Feuer aufs Parkett. Wir starten mit einem Pokalspiel am Sonntag um 18 Uhr in heimischer Halle gegen unseren Erzrivalen aus Neustadt an der Waldnaab. Neustadt hat sich mitlerweile in der Regionalliga etbliert, lieferte sich aber bis vor drei Jahren immer harte Duelle in der Bayernliga mit Eggolsheim.

Trainersuchmarathon gefinished – Eggolsheim hat neuen Trainer gefunden

Nachdem Max Haider aus familiären Gründen von seinem Traineramt bei den Bayernligabasketballern der DJK Eggolsheim nach Saisonende zurückgetreten war, machten sich die Verantwortlichen auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger. Leider war nach Saisonende lange nicht klar, ob man in die Bezirksoberliga absteigt oder in der Bayernliga bleiben darf, was die Coachsuche zusätzlich erschwerte. Am 25. Mai erhielt die DJK erfreulicherweise doch noch das Teilnahmerecht für die Bayernliga, wodurch aber auch ein Trainer mit C-Lizenz benötigt wurde.

Seiten

Basketball ums Egg RSS abonnieren