Wieder nix

Basketballbezirksliga Senioren 45 DJK Eggolsheim-BBC Bayreuth 84:96
 
In einem guten Spiel mussten sich die Senioren 45 der DJK Eggolsheim am Ende den Meisterspielern des BBC Bayreuth beugen, drei gute Viertel waren zu wenig. Ohne den gesperrten O. Jäger startete die DJK hellwach und konnte nach zwei Ballgewinnen in der Abwehr 5.0 in Führung gehen. 
Bayreuth hatte aber eine Schützengarde dabei, die an diesem Tag das Visier besonders gut eingestellt hatte.
Mit 5 Dreiern von D. Taylor (17) und M. Vogel (15)  im ersten Viertel gingen die Gäste in Führung. Allerdings hatte Eggolsheim mit K. Möhrlein und Ch. Giehl sowie J. Eismann ebenso treffsichere Akteure, die für 
eine Halbzeitführung sorgten. Im dritten Viertel wurde aber die mögliche Sensation verspielt. Der erst Ende des zweiten Viertels eingetroffene Center Adler (18)  fing mit dem Punkten an, so dass Eggolsheim nicht mehr so intensiv die Außenschützen verteidigen konnte. Dies nutzte vor allen M. Kerner (27), der zum Topscorer  der Bayreuther wurde, die damit das dritte Viertel klar entschieden. Zwar verlief im letzten Viertel das Spiel wieder ausgeglichen, aber gegen die überragende Trefferquote der Bayreuther (10 Dreier, Freiwürfe 28 von 34) war die DJK machtlos (3 Dreier, 19 von 34 Freiwürfen).

Am Sonntag spielten: K. Möhrlein (33 Punkte), C. Giehl (24), J. Eismann (12), W. Saffer (6), C. Windolph (5), M. Erlwein (2), C. Pfister (2) und W. Leuschner.
 
Martin Schmidt
Senioren 45
DJK Eggolsheim