Ü40 - Bayreuth eine Nummer zu groß

BBC Bayreuth - DJK Eggolsheim 91:64

Am Kirchweihsamstag reisten die Basketballsenioren zum Abbonementmeister nach Bayreuth. Eggolsheim brachte wegen Krankheit und anderer Terminverpflichtungen 8 Spieler aufs Parkett, während die Bayreuther nahezu alle bekannten Altstars aufboten.

Schon zu Beginn wurden die Unterschiede in den Leistungen beider Mannschaften offenbar. Bayreuth hatte eine Reihe korbgefährlicher Spieler, die vor allen von außen auch trafen (insgesamt 8 Dreier), während Eggolsheim über Korbleger und unter den Körben sich seine Punkte erarbeiten musste. Oft blieben die Angriffsbemühungen in der aggressiven Heimabwehr hängen. Der BBC hatte schnell eine 12:3 Führung herausgeschossen, der die DJK in der Folge hinterher lief. Nach guten Start in das zweite Viertel kam Eggolsheim angetrieben durch Kunner Möhrlein nochmals heran (24.Min. 29:24), aber Bayreuth hatte einen Derrick Taylor der schnell 10 Punkte bis zur Halbzeit einstreute. In der zweiten Hälfte konnte Eggolsheim mit einigen guten Aktionen erfolgreiche Offensivabschlüsse tätigen. Bayreuth hatte mit seiner vollbesetzten Bank genug Spielermaterial, insgesamt 5 Spieler mit zweistelligen Punktausbeute, um den Abstand zu wahren und auszubauen. Am Ende hatte die DJK Eggolsheim nach einem eher schwächeren Tag gegen gut aufgelegte Bayreuther keine Chance. Aber die Mannschaften sehen sich in dieser Saison noch ein paar Mal und die Chance auf eine Überraschung ist dann wieder möglich.

Am Sonntag spielten: K. Möhrlein (19), W. Saffer (10), C. Giehl (9), J. Eismann (8), C. Windolph (7), O. Jäger (6), A. Pfister (5), und M. Schmidt.

 

Martin Schmidt

Senioren S40

DJK Eggolsheim